Musikprofil

Ob in einem unserer Chöre oder in einem unserer unterschiedlichen Orchester: Am JBG können Schüler*innen in allen Formen und Farben Musik machen – bis hin zum Abitur!

Seit Jahren bieten wir in den Jahrgängen 5 und 6 ein herausragendes Musikprofil an, in welchem die Kinder die Möglichkeit haben, ein Instrument zu erlernen, wenn sie nicht schon eines spielen. Wir sind mit einem umfangreichen Instrumentensortiment ausgestattet, so dass wir den Kindern in den ersten zwei Jahren das Instrument leihweise zur Verfügung stellen können. Darüber hinaus erhalten die Kinder in Kooperation mit der Jugendmusikschule Unterricht auf ihren Instrumenten und lernen bei professionellen Instrumentalpädagogeninnen. Alle Kinder des Musikzweiges singen im Unterstufenchor, der natürlich auch für alle anderen Kinder offen ist.

Im Wahlpflichtbereich der Klassenstufen 7-10 haben die Schüler*innen die Möglichkeit, weiterhin Musik zu wählen und im Rahmen ihres Stundenplanes im Orchester zu spielen und im Chor zu singen. Regelmäßige Konzerte schulen und professionalisieren die Schüler*innen in ihrer musischen Ausbildung. Sie tragen damit auch in besonderer Weise zum Schulleben bei. Der Instrumentalunterricht wird über die Jugendmusikschule an unserem Schulstandort weitergeführt.

In der Studienstufe findet der Musikzweig seine Fortführung im Profil „Kultur und Gesellschaft“. In diesem Profil können die Schüler*innen Musik 4-stündig auf erhöhtem Niveau wählen und Musik als Abiturprüfungsfach wählen. Durch die enge Zusammenarbeit mit Young ClassiX und dem Felix-Mendelssohn-Jugendsinfonieorchester (MJO) haben besonders begabte und engagierte Schülerinnen die Möglichkeit, in einem der größten Jugendorchester Norddeutschlands zu spielen.

In Kürze:
• Musikprofil von Klasse 5-12
• Leihinstrumente in den Klassen 5 und 6
• Kooperation mit der staatlichen Jugendmusikschule
• Professioneller Instrumentalunterricht
• Chor- und Orchesterarbeit
• Kooperation mit Young ClassX und dem MJO