Sportprofil

Wer seine Energie in sportliche Erfolge umsetzen möchte, der oder die ist im Sportprofil am JBG genau richtig. Gerade im Sport werden Kompetenzen gefördert, die auch in allen anderen schulischen und außerschulischen Bereichen von Bedeutung sind und motivieren, persönliche Ziele zu erreichen.

In den Klassenstufen 5 und 6 geht es dabei zunächst um ein sportartübergreifendes Talenttraining. Dafür durchlaufen die Schüler*innen ein differenziertes und umfangreiches Sportprogramm, Tests, Wettkämpfe und Sichtungen in vielen Feldern des Sports, um sich selbst, ihre Talente und ihre Stärken kennen zu lernen und darauf aufbauen zu können.

In der Mittelstufe geht es für die Klassen 7-10 im Wahlpflichtbereich mit dem Sportprofil weiter. Im Profil „Sport+“ werden zum einen spezielle Sportarten vertieft, zum anderen wird das Profil durch besondere Angebote, wie z.B. eine Ersthelfer-Ausbildung, ergänzt.

Sportlich hat sich das JBG in besonderer Weise der Förderung des Volleyballs verschrieben. In verschiedenen Mannschaften und Teams ist unsere Schule seit Jahren überaus erfolgreich auf der Landes- und der Bundesebene und kooperiert zusätzlich mit der Elite- Schule des Sports „Alter Teichweg“. In der Oberstufe findet das Sportprofil seine Fortsetzung im Profil Sport, Gesundheit und Fitness. Mit sechs Wochenstunden Sport werden die Schüler*innen hier sowohl in Sport-Praxis als auch in Sport-Theorie, kombiniert mit Biologie auf erhöhtem Niveau, auf das Abitur vorbereitet.

In Kürze:
• Sportprofil von Klasse 5-12
• Fokus auf die Kompetenzen Teamgeist und Willensstärke
• Sportübergreifendes Talenttraining
• Teilnahme an Turnieren
• Schwerpunkt Volleyball
• Kooperationen mit dem BSV und der Eliteschule des Sports Alter Teichweg