Mathematik

Fachschaft Mathematik

Mathematik wird am Johannes-Brahms-Gymnasium von Klasse 5 bis zum Abitur unterrichtet. Als Kernfach hat es einen hohen Stellenwert, den es auch in der Profiloberstufe behalten hat.

Unterrichtet wird dieses Fach am Johannes-Brahms-Gymnasium von 9 Lehrerinnen und Lehrern.

Das Fachkollegium arbeitet kooperativ zusammen und nutzt eine gemeinsame Internetplattform auf der Unterrichtentwürfe, Arbeitsblätter, Übungsaufgaben und Klausuren untereinander ausgetauscht werden. Das Fachkollegium hat in den letzten Jahren eine Flexibilisierung der Stundentafel im Kollegium durchgesetzt, so dass in den Jahrgängen 5 bis 10 jeweils vier Mathematikstunden pro Woche unterrichtet werden können, in Klassenstufe 7 sogar 5 Stunden. Für alle Klassen und Oberstufenkurse werden einheitliche Beurteilungskriterien für die mündliche Mitarbeit verwendet, die den Schüler zu Schuljahresbeginn erläutert werden.

Im Rahmen des (mittlerweile ausgelaufenen) SINUS-Modellprogramms erarbeiteten und erprobten wir zusammen mit Kolleginnen und Kollegen von weiteren Hamburger Schulen Unterrichtseinheiten, die Anwendungsbezüge deutlich machen, zur Teamarbeit anregen und selbstständiges Denken fördern.

Durch kooperative Lernformen versuchen wir die Interaktion der Schülerinnen und Schüler sowie die Kommunikation über mathematische Inhalte zu fördern und Konzepte für einen schüleraktivierenden Unterricht weiterzuentwickeln. Unser Mathematikfachkollegium hat in der Vergangenheit hierzu viele Fortbildungsveranstaltungen besucht.

Zum selbstständigen Arbeiten gehört natürlich auch der Computer. Wir besitzen für fast alle im Unterricht eingesetzten Mathematikprogramme eine Campuslizenz, so dass die Schülerinnen und Schüler die Software auch zu Hause nutzen können.

Besonders interessierte Schüler beteiligen sich an verschiedenen Wettbewerben, von denen die Mathematikolympiade den größten Zuspruch findet.