Studienstufe

Dr. Mirjam Seils
Abteilungsleitung
E-Mail senden

Die Studienstufe umfasst am Gymnasium die Klassenstufen 11 und 12 und bereitet die Schüler*innen darauf vor, den höchstmöglichen allgemeinbildenden Schulabschluss zu erreichen – das Abitur.

Die übergeordneten Ziele der Studienstufe sind daher eine vertiefte Allgemeinbildung, eine Stärkung der Basiskompetenzen in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Englisch, die sichere Anwendung von Lern- und Präsentationstechniken und damit eine fundierte Anschluss- und Studierfähigkeit.

In Kombination mit einer intensiven Berufs- und Studienvorbereitung sind die Kurse der Studienstufe drei Bereichen zugeordnet: den Kernfächern Deutsch, Mathematik und einer weitergeführten Fremdsprache, einem in einem Profil zusammengefassten Fächerverbund, und weiteren frei wählbaren Grundkursen.

Mit dem gewählten Profil setzen die Schüler*innen ihren individuellen inhaltlichen Schwerpunkt. Neben der Vermittlung zentraler Inhalte liegt der Fokus in den Profilen auf fächerübergreifendem und projektorientiertem Arbeiten. Das Abitur legen die Schüler*innen in mindestens zwei der drei Kernfächer und in einem der profilgebenden Fächer ab. Sofern mit diesen drei Fächern die drei verbindlichen Prüfungsbereiche Sprache, Mathematik/Naturwissenschaft und die Gesellschaftswissenschaft abgedeckt sind, kann das vierte Fach frei hinzugewählt werden.

Das JBG organisiert seine Studienstufe im Verbund mit den umliegenden Gymnasien Farmsen und Osterbek sowie der Stadtteilschule Bramfeld. Von dem auf diese Weise stark erweiterten Profil- und Kursangebot profitieren die Schülerinnen aller vier Schulen.

Mit der Übergabe des Abiturs endet die allgemeine Schulausbildung und es wartet ein Neubeginn auf die jungen Erwachsenen.

In Kürze:

  • Vertiefte Allgemeinbildung
  • Anschluss- und Studierfähigkeit
  • Berufs- und Studienorientierung
  • Profile: Medizin und Life Sciences / Global Development / Kultur und Gesellschaft
  • Sport, Gesundheit, Fitness

Weitere Informationen: