Individuelle Förderung

Alle Menschen haben ihre Stärken und Schwächen – auch unsere Schüler*innen. Damit wir dieser Tatsache konstruktiv begegnen, haben wir ein Förder- und Beratungskonzept entwickelt, was systemimmanente und systemübergreifende Komponenten in sich vereint und der Individualität unserer Schüler*innen gerecht wird.

Die systemimmanenten Komponenten wirken in konkreten Jahrgangsstufen. In den Klassenstufen 5 und 6 legen wir den Fokus ganz besonders auf die Sprache, ist sie doch der Schlüssel für alle weiteren Bildungsangebote innerhalb der Schule. 

Darüber hinaus bieten wir eine leistungsdifferenzierte Förderung in den Fächern Mathematik, Englisch und Deutsch in den Jahrgangsstufen 7-9 an, die in den Stundenplan integriert ist. Bei diesem Konzept werden die Schüler*innen entsprechend ihrer Leistungsstände klassenübergreifend unterrichtet und bedarfsgerecht gefördert.

Die systemübergreifenden Komponenten sind nicht an spezielle Klassenstufen gebunden. Sie dienen zusätzlich der individuellen Förderung, Unterstützung und Beratung unserer Schüler*innen. Für eine Beratung im persönlichen Kontext steht den Schüler*innen und Eltern unsere Beratungslehrkraft zur Verfügung. Im Rahmen der Begabtenförderung erhalten die Schüler*innen zusätzliche Angebote, sie werden angeleitet, sich für Stipendien zu bewerben und nehmen hamburg- und bundesweit an Wettbewerben teil.

Das Coaching ist für Schüler*innen, die Unterstützung in der Selbstorganisation und -motivation benötigen. Für Schüler*innen, für die die Sprache die größte Hürde darstellt, gibt es eine extra Sprachförderung und für bedarfsgerechte sonderpädagogische Förderung (bei zielgleichem Unterricht) gibt es am JBG ein multiprofessionelles Team.

Wir bieten:

  • Sprachförderung
  • Additive Förderung in Kleingruppen
  • Integrative Förderung in D, M, E
  • Additive Förderung in Kleingruppen
  • Beratung
  • Begabtenförderung
  • Coaching
  • Sprachförderung
  • Sonderpädagogische Förderung
  • Integrative Förderung in D, M, E

Weitere Informationen: