Schlagwort-Archive: Jugend trainiert für Olympia

WK4 Volleyballer traten kämpferisch bei der zweiten Zwischenrunde auf

Am 02.02.2017 fand am Gymnasium Rissen die zweite Vorrunde Jugend trainiert für Olympia (JtfO) Volleyball der Wettkampfklasse 4 für die Jungen und Mädchen statt. WK4 Volleyballer traten kämpferisch bei der zweiten Zwischenrunde auf weiterlesen

WK4 männlich Volleyballer dominieren die Vorrunde

Am 16.12.2015 fand am Johannes-Brahms-Gymnasium die Vorrunde Jugend trainiert für Olympia (JtfO) Volleyball der Wettkampfklasse 4 für die Jungen statt.
Als gegnerische Mannschaften traten zwei Mannschaften von der Stadtteilschule Stellingen und das Matthias Claudius Gymnasium an.
In der ersten Runde gegen die Mannschaft der Stadtteilschule Stellingen verspielte sich das JBG-Team den ersten Satz. Den zweiten Satz drehten die JBGler richtig auf und gewannen diesen souverän. Im spannenden dritten Satz blieb die Mannschaft des JBG am Ende ruhig, spielte fehlerfrei und gewann diesen knapp mit 15 zu 12.
Im zweiten Spiel dominierten die JBGler klar gegen die Mannschaft des Matthias Claudius Gymnasiums.
Im dritten Spiel gegen die weitere Mannschaft der Stadtteilschule Rissen gewannen die JBGler in zwei Sätzen. Sie machten es gegen Ende des zweiten Satzes bei einem Rückstand von 23 zu 21 Punkten nochmals richtig spannend, gewannen aber dieses Duell Dank der überragenden Nervenstärke aller Spieler mit 27 zu 25 Punkten.

Für das JBG spielten: Johnson, Niklas, Tim

Thomas Wielatt