Alle Beiträge von Johannes-Brahms-Gymnasium

Music Meets School Festival

Großes Musikfestival am JBG

„Raus aus der Schule, rauf auf die Bühne“, unter diesem Motto findet am 26. Mai 2018 das Music Meets School Festival – powered by Ingolf Mattern und Frank Frobeen am Johannes-Brahms-Gymnasium in Hamburg Bramfeld statt.

„Wir laden alle Schulorchester und Schulchöre ein, sich auf zwei Bühnen einem großen Publikum zu präsentieren“, sagt Jens Music Meets School Festival weiterlesen

Das JBG ist Preisträger des Europäischen Schulmusikpreises

Das Johannes -Brahms-Gymnasium hat im Januar ein Video zum Projekt „Klassik meets Jazz“, unter der Leitung von Jens Illemann, beim Verband der Musikinstrumenten- und musikequipmentbranche eingereicht.
Das JBG ist Preisträger des Europäischen Schulmusikpreises weiterlesen

WK4 Volleyballer traten kämpferisch bei der zweiten Zwischenrunde auf

Am 02.02.2017 fand am Gymnasium Rissen die zweite Vorrunde Jugend trainiert für Olympia (JtfO) Volleyball der Wettkampfklasse 4 für die Jungen und Mädchen statt. WK4 Volleyballer traten kämpferisch bei der zweiten Zwischenrunde auf weiterlesen

Volleyballer erfolgreich

Die WK I Volleyballer (Jg. 2001 und älter) um Kapitän Jan Sevecke qualifizieren sich souverän für Endrunde der Hamburger Meisterschaften. Mit zwei klaren Siegen gegen das Heinrich-Heine-Gymnasium und das Gymnasium Oberalster wird die Endrunde am 24.02.2017 erreicht.
Die WK I Volleyballerinnen wurden von Tonya Blickhäuser auf den zweiten Platz in der Gruppe gecoacht und sind damit auch am 24.02. dabei.


Da es in der WK IV (Jg. 2004 u.j.) sehr viele Meldungen gab, folgt hier auf die Vorrunde die Zwischenrunde Mitte Januar. Coach Justin Plankenauer gewann mit den Jungs alle 3 Vorrundenspiele, so mit gibt es in der Zwischenrunde „leichtere“ Gegner. Die Mädchen, betreut von Bernd Gutzeit, gewannen 2 Spiele und mussten sich dem Gymnasium Allermöhe knapp geschlagen geben: Platz 2 in der Gruppe und Qualifikation für die Zwischenrunde. Das zweite Mädchenteam belegt den 4. Platz in der Gruppe, die Gegnerinnen war dieses Jahr zu stark …

Tim Braun

WK2 männlich Volleyballer schaffen den Einzug ins Finale

Am 15.12.2016 fand am Johannes-Brahms-Gymnasium die Vorrunde Jugend trainiert für Olympia (JtfO) Volleyball der Wettkampfklasse 2 für die Jungen statt.

Als gegnerische Mannschaften traten die Mannschaften der Stadtteilschule Fischbek/Falkenberg und des Gymnasiums Lerchenfeld an. WK2 männlich Volleyballer schaffen den Einzug ins Finale weiterlesen

Fußball am JBG

Kaum waren unsere neuen Fünftklässler so richtig an unserer Schule angekommen, schon wurden ihr Teamgeist und die Klassengemeinschaft in einem „Straßenfußball-Turnier“ auf unserem Schulhof auf die Probe gestellt. Jede Klasse nahm mit zwei Mannschaften an dem Turnier teil und es kam zu spannenden Spielen, in denen nicht nur unsere Sportklassen, sondern auch unsere „Forscher“ und „Musiker“ ihre fußballerischen Fähigkeiten eindrucksvoll unter Beweis stellen konnten. Punkte gab es bei diesem Turnier nicht nur für ein gewonnenes, sondern auch für ein faires Spiel und für ein respektvolles Verhalten der einzelnen Mannschaften. Fußball am JBG weiterlesen

Israel Austausch 2016 – Ein Schülerbericht

Vor ungefähr einem Jahr fragte Herr Bitterberg uns, die damalige 10. Klasse, ob wir Interesse hätten, an einem Austausch nach Israel teilzunehmen. Viele Eltern hatten Bedenken und wollten angesichts der Umstände im Nahen Osten ihre Kinder nicht mit auf den Austausch schicken. Israel Austausch 2016 – Ein Schülerbericht weiterlesen

Drusische Gastfreundschaft in den Bergen von Galilea- unser Israelaustausch 2016

Erstmals fand am JBG in diesem Herbst ein Austausch mit der „Druze Highschool Friendship“ in Israel statt. 13 Schülerinnen und Schüler der 10. und 11. Klassen besuchten zusammen mit Frau Rambadt und Herrn Bitterberg vom 10.-20. Oktober die israelische Kleinstadt Yarka, eine von Drusen bewohnte Ortschaft im Norden Israels. Die drusische Religion hat sich vor ca. 1000 Jahren vom Islam abgespalten, ihre Mitglieder (ca. 1,5 Millionen) leben zumeist in Bergdörfern, vor allem im Libanon, in Syrien und Israel. In Israel leben von ihnen ca. 150.000: Sie sind gut im Land integriert und leisten zum Beispiel als einzige arabische Minderheit Dienst im israelischen Militär. Drusische Gastfreundschaft in den Bergen von Galilea- unser Israelaustausch 2016 weiterlesen