Archiv der Kategorie: Mittelstufe

Tagespraktikum des Physikkurses Klasse 10 im DESY

„Physik begreifen“, das ist das Motto des Deutschen Elektronen Synchrotrons, des DESY in Hamburg-Altona. Das Thema Radioaktivität soll uns hier näher gebracht werden, denn im Unterricht hieß das bis jetzt vor Allem: Theorie! Frierend vom kalten Dezemberwetter kommen wir auf der riesigen Anlage an und werden von Herrn Maier begrüßt, einem der Physiker des DESY. Keine langen Marketing- Vorträge, nur das Wichtigste über das DESY selbst und die Sicherheitsregeln für den heutigen Tag werden uns erklärt,  bevor wir je nach eigenem Interesse in Teams unterschiedlichen Experimenten zugeteilt werden und starten können.  Schritt für Schritt erarbeiten wir uns die Vorgehensweise und die Erkenntnisse aus den Experimenten selbst und je mehr wir uns vertiefen, desto verständlicher, ja in der Tat begreifbarer wird die Theorie durch Praxis.
Nach einem langen, aber lehrreichen Tag verlassen wir das DESY und hoffen, bald wieder die Gelegenheit zum Forschen zu bekommen.

Pauline Wicher, 10c

Politik zum Anfassen – Ein Besuch im Hamburger Rathaus

Am 8.11.17 waren wir mit der 9a, b und c im Hamburger Rathaus zu Besuch. Dort trafen wir uns mit dem SPD-Abgeordneten Lars Pochnicht, welcher seit 2011 für den Wahlkreis Bramfeld-Farmsen-Berne in der Hamburger Bürgerschaft vertreten ist. Er nahm sich für uns Zeit und erklärte in einem kurzen Vortrag seine Tätigkeitsfelder  als Hamburger Abgeordneter. Danach gab es für uns die Möglichkeit einmal kritisch zur Hamburger Politik nachzufragen. In der Diskussion erfuhren wir, dass der Senat sich in Zukunft weiter für einen geordneten Wohnungsbau, welcher die Bedürfnisse aller Hamburger einschließt, und den Ausbau von Straßen sowie Fahrradwegen engagieren möchte. Anschließend nahmen wir als Zuschauer auf der Empore an einer Debatte der Bürgerschaft teil. Es war sehr interessant zu sehen, wie über neue Gesetze und Probleme unserer Stadt diskutiert wurde.

Finnja Adler (9a)

Israelis am JBG

Besuch der Austauschschüler aus Yarka  in Hamburg

Nachdem sie im Oktober elf wunderbare Tage im Norden Israels verbracht und die drusische Gastfreundschaft schätzen gelernt hatten, freuten sich die dreizehn Teilnehmer des Israelaustausches  sehr auf den Rückbesuch der Israelis in Hamburg.  Jetzt konnten sie zeigen, dass auch Hamburg eine tolle Stadt ist, die einiges zu bieten hat, und in der das Wort Gastfreundschaft großgeschrieben wird. Ein Unterfangen, das gelang! Israelis am JBG weiterlesen

Unterwegs in der BallinStadt

Im Rahmen der Begabtenförderung der siebten und achten Klassen waren wir am 21.06.16 in der BallinStadt, um das Thema „Auswanderungen von Hamburg in die USA“ näher kennenzulernen. Begleitet wurden wir von zwei ehrenamtlichen Mitarbeitern der Stiftung Kinderjahre, Unterwegs in der BallinStadt weiterlesen

Übergang in die Profiloberstufe

Um einen möglichst erfolgreichen und reibungslosen Start in die Profiloberstufe zu ermöglichen, hat das Johannes-Brahms-Gymnasium zusammen mit seinen Kooperationspartnern ein besonderes – in Hamburg einzigartiges – Konzept entwickelt.

Bereits in Klasse 9 beginnen erste Planungen für die zukünftige Profilwahl. Im Jahrgang 10 bieten wir dann unseren Schüler/innen neben der Neuaufnahme einer dritten Fremdsprache (Französisch oder Spanisch) verschiedene Profilvor­bereitungs­kurse an, die gezielt auf Arbeitstechniken, Inhalte und Anforderungen der gymnasialen Oberstufe vorbereiten und den Schüler/innen bei der Wahl ihres Oberstufenprofils eine Orientierung geben.

Profil

„Kultur und Gesellschaft“

Profil

„Medizin & Life Sciences“

Profil

„Sport, Gesundheit, Fitness“

Profil

„Global Development“/

„Desarrollo Global“

Profilbereich:

Geschichte (4)

Kunst oder Musik (4)

PGW (2)

Seminar (2)

Profilbereich:

Biologie (4)

Chemie (4)

Geographie (2)

Seminar (2)

Profilbereich:

Sport (6)

Biologie (4)

PGW (2)

Seminar (2)

Profilbereich:

Englisch oder Spanisch (4)

PGW (4)

Geographie (2)

Seminar (2)

Übersicht der am Johannes-Brahms-Gymnasium angebotenen Oberstufenprofile

Übergang in die Profiloberstufe weiterlesen

Förderkonzept

Unser Anspruch ist es, möglichst alle Schüler/innen, die in die Mittelstufe eintreten, erfolgreich auf die gymnasiale Oberstufe vorzubereiten und ihnen den Übergang in diese am Ende von Klasse 10 auch zu ermöglichen. Damit alle unsere Schüler/innen dieses Ziel auch wirklich erreichen können, bieten wir in der Mittelstufe am JBG drei verschiedene Förderangebote an:

Integrativ im Wahlbereich

Differenzierend im Förderband

Additiv in Kleingruppen

Förderkonzept weiterlesen

Profilzweige

Profilzweig
Musik
Profilzweig
Forschen
Profilzweig
Sport

Der Profilzweig stellt den Anschluss an die in der Beobachtungsstufe bestehenden Profilklassen her. Er ist in der Mittelstufe an den Wahlbereich III angebunden. Die Schüler/innen entscheiden sich im Wahlbereich für einen zwei­stündigen Kurs in einem Profilzweig. Mit den Stunden des Regel­unterrichts ergibt sich für sie also insgesamt eine deutliche Profilierung ihres Stundenplans, so haben z.B. die Schüler/innen des Sportzweigs fünf Sunden Sport, die Schüler/innen des Musikzweigs vier Stunden Musik in der Woche.
Der Untericht erfolgt in den Profilen in der Regel  in jahrgangsübergreifenden Kursen. Alle Profile sind konzeptionell in Module unterteilt, die inhaltliche Schwerpunkte setzen, aber möglichst nicht aufeinander aufbauen, um Aufgaben und Anforderungen für verschiedene Niveaus/Altersstufen zu ermöglichen.

Profilzweige weiterlesen