Archiv der Kategorie: Ankündigungen

Ehemaligentreffen 2018

Wiedersehen macht Freu(n)de! Zwei Jahre sind schon wieder rum und deshalb lädt der angehende Jahrgang 11 sowie das JBG Sie/Euch herzlich ein, in altbekannter Umgebung altbekannte Menschen zu treffen.
Bislang gibt es noch kein fest eingeplantes Programm für diesen Abend. Solltet Ihr Ideen und Vorschläge für den einen oder anderen Programmpunkt haben, dann meldet Euch doch bitte einfach mit PN bei andreas.herzog@jbg-portal.de.

Ausstellung der Kunstpioniere in den Deichtorhallen am 14. Dezember von 16-18 Uhr

Im Rahmen des Projekts Kunstpioniere durften wir, der S1 Kunstkurs von Frau Ovel, in Zusammenarbeit mit den Deichtorhallen und dem Fotografen Andre Lützen an einem ganz besonderen Fotoprojekt teilnehmen. In kleinen Gruppen oder auch alleine, haben wir zu einem bestimmten Thema fotografiert. Dabei ließen wir uns von Alec South, einem amerikanischen Dokumentarfotografen, inspirieren und orientierten uns an dem Stil einer seiner Serien, die in der aktuellen Ausstellung  „Gathered Leaves“ zu sehen sind. Immer wieder hielten wir Rücksprache mit Andre Lützen, der uns helfend zur Seite stand, wodurch wir die Möglichkeit bekamen unsere Bilder zu optimieren. Das Endergebnis kann dann am 14. Dezember diesen Jahres in den Deichtorhallen bestaunt werden!  Herzlich willkommen, der Eintritt ist frei!

Henrike Meinck, Kunstkurs S1

Feierliche Einweihung des Neubaus der JBG-Schulkantine am Freitag, 24. November 2017

Die Pausenhalle wurde erweitert, modernisiert und eine topmoderne Schulküche eingebaut. Das alles und viel mehr ist innen passiert. Das Großartige ist die Außenfassade des neuen Eingangs in die Pausenhalle mit schlanken Säulen, die ein hohes Vordach tragen und die Sicht auf große Glastüren freigeben. Ganz wunderbar ist auch der neue Schriftzug ‚JOHANNES BRAHMS GYMNASIUM‘.

Rh

 

Vortragsankündigung: Zeitzeugengespräch zur DDR

Zwei Geschichtskurse aus dem S3 haben zum Thema DDR einen Zeitzeugen eingeladen. Karsten Dümmel (Jg. 1960, zur Zeit Leiter des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Bosnien) wird am 21.11.2017 in der 5./6. Stunde im Hörsaal einen Vortrag zum Thema: „Was war die STASI? Einblicke in das Ministerium für Staatssicherheit. Ein persönlicher Erfahrungsbericht aus 12 Jahren Arbeit in der Opposition“ halten, anschließend wird es Zeit für Fragen geben.
Wer Zeit und Interesse hat, ist herzlich eingeladen!

Termine für ViertklässlerInnen und ihre Eltern

Tag der Offenen Tür – SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern stellen das JBG vor:

17. Dezember 2016, 10 – 13 Uhr

Wir freuen uns auf einen fröhlichen und informativen Tag an unserem Gymnasium, zu dem wir die GrundschülerInnen und ihre Eltern ganz herzlich einladen. Lernen Sie unser Gymnasium und unser Schulleben kennen anhand von:

  • Informationen zu den Konzepten, Angeboten und Schwerpunkten der Beobachtungs-, Mittel- und Oberstufe

  • ausführlichen Darstellungen der drei Profile unserer Beobachtungsstufe (Forschen, Musik, Sport) mit gesonderten Vorstellungen der Unterrichtsarbeit in diesen Profilen

  • Einblicken in die Unterrichtsarbeit aller Fächer

  • unserem Fremdsprachenangebot

  • zahlreichen Aufführungen, Präsentationen sowie Mitmachaktvitäten

  • Gesprächen mit den KlassenlehrerInnen der kommenden Klassen 5, Eltern und der Schulleitung

  • einem Rundgang durch die Klassen- und Fachräume, die Sporthalle und den Schulhof.

Aufgrund von Bauarbeiten ist das Johannes-Brahms-Gymnasium derzeit nur durch die Eingänge  „Mützendorpsteed“ und „Im Soll“ zu erreichen.

Zweiter Informationsabend „Nachgefragt“ für Eltern von ViertklässlerInnen:

11. Januar 2017, 19.30 Uhr, Hörsaal im Fachhaus

Wir laden ein zu einer Gesprächsrunde mit dem Schulleiter Herrn Preidt und der Beobachtungsstufenkoordinatorin Frau Greve zur Klärung noch offener Fragen.

Sie finden uns auch auf dem Marktplatz in der Grundschule Eenstock am 15. November 2016 und auf dem Marktplatz der Grundschule Appelhoff am 17. November 2016.

Es besteht immer die Möglichkeit, einen Termin zur individuellen Beratung mit der Beobachtungsstufenkoordinatorin Frau Greve zu vereinbaren, dazu rufen Sie bitte im Sekretariat an (42886290).

Einschulung 2016 für die neuen Klassen 5

Liebe zukünftige Fünftklässlerinnen und Fünftklässler und liebe Eltern!

Nun ist es bald soweit, nur noch ein paar Mal schlafen und das neue Schuljahr beginnt –mit unserer Einschulungsfeier am 5. September 2016.

Die Feier für die Klassen 5a und 5d beginnt um 9 Uhr, die Feier für die Klassen 5b und 5c beginnt um 10.30 Uhr.

Die Feier findet aufgrund der Umbaumaßnahmen in unserer Sporthalle statt. Deswegen möchte ich Sie und euch höflichst bitten, zum Kleid und Anzug feierlich Turnschuhe zu tragen!

Wir schützen so unseren Hallenboden, der auf anderes Schuhwerk ja empfindlich reagiert. Ich danke Ihnen ganz herzlich.

Nach der Einschulungsfeier gehen die neuen FünftklässlerInnen für ca. 1,5 Stunden mit ihren KlassenlehrerInnen in die Klassenräume und

die Eltern bitten wir bei Getränk, Keksen und Plaudereien auf die Kinder zu warten.

Wir alle am JBG sind schon sehr aufgeregt und freuen uns unbändig auf unsere neuen Mitglieder unserer Gemeinschaft!

Mit ganz herzlichen Grüßen

Sandra R. Greve

Ehemaligentreffen 2016

Wiedersehen macht Freu(n)de! Nach langjähriger Abstinenz lädt der angehende Jahrgang 12 sowie das JBG Sie/euch herzlich ein, in altbekannter Umgebung altbekannte Menschen zu treffen.
Wir freuen uns auf anregende Gespräche und Ideenaustausch zwischen jungen und älteren Schülergenerationen bei einem Glas Wein oder Bier und natürlich einer „ehrlichen“ Bratwurst. Auch wer später eintreffen kann, ist willkommen!
Ehemaligentreffen 2016.001

Schulorchester wird größtes Orchester der Welt

Das Johannes-Brahms-Gymnasium steuert auf ein Highlight der Schulgeschichte zu.

Mit 30 Kindern aus dem Schulorchester und 50 weiteren interessierten Kindern, Eltern und Lehrern fährt das JBG am 9. Juli nach Frankfurt, um gemeinsam mit 10.000 Musikern das größte Orchester der Welt zu bilden. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, die Musiker proben schon fleißig, und wir freuen uns darauf, wenn es gemeinsam mit dem JBG heißt: Wir füllen das Stadion.

Einladung zum Informationsabend

„Begabtenförderung: Stipendien und (außer)schulische Fördermöglichkeiten“

Liebe Eltern, liebe SchülerInnen,
die Förderung engagierter und leistungsbereiter Schülerinnen und Schüler über den normalen Unterricht hinaus, ist uns
wichtig. Bisher geschieht das an unserer Schule vor allem durch die vielfältige Teilnahme an Wettbewerben in den unterschiedlichsten Bereichen und die Möglichkeit der Teilnahme an AGs. Darüber hinaus wäre für etliche Schülerinnen und Schüler ein Stipendium eine großartige Fördermöglichkeit. Die Chance, ein Stipendium zu bekommen, ist nicht so gering, wie viele vermuten würden, die erfolgreiche Teilnahme unserer Bewerberinnen aus den letzten Jahren zeigt dies eindrücklich. Um Ihnen und euch einen Überblick über das Angebot zu geben, laden wir am 26. Januar
2016 um 19.30 Uhr im Hörsaal herzlich zu einem
Informationsabend zum Thema „Begabtenförderung: Stipendien und (außer)schulische Fördermöglichkeiten“ ein.
Frau Dr. Seils wird die verschiedenen Stiftungen und ihre
Angebote vorstellen sowie die Bewerbungsverfahren erläutern.
Außerdem informiert Sie über weitere schulische und außerschulische Fördermöglichkeiten im Bereich der Begabtenförderung. Wir freuen uns über Ihr und euer Interesse.